Urlaub an der Adria

Das Adriatische Meer, kurz Adria genannt hat viele bekannte Badeorte zu bieten. Von der italienische Seite aus sind das die Orte Venedig, Rimini, Chioggia, Jesolo, Caorle, Bibione, Grado, Ancona, San Benedetto del Tronto, Giulianova, Pescara, Vasto, Termoli, Vieste, Trani und Otranto.

©panthermedia.net / Matt R.

Viele andere Länder sind ebenfalls an der Adria gelegen, doch da ich hier für Italien schreibe, sage ich nicht, dass die Badeorte in Kroatien durchaus auch jede Menge Charme haben ;-) Auch wenn die Adria nicht das sauberste Meer ist – Meer ist Meer. Ich kenne besonders gut Venedig und Trieste, die übrigens auch die beiden größten Häfen haben. Dier Strand von Trieste ist etwas außerhalb und trotzdem natürlich immer überfüllt. Beide Städte bieten genauso wie Rimini auch viele kulturelle Hightlight, so dass sich ein Bade- und Kultururlaub miteinander verbinden lässt. In Trieste hat man sogar noch die Berge in der Nähe, so dass für einen Urlaub dort wirklich alles vor Ort ist, um unterschiedliche Bedürfnisse zu befriedigen.

Zahlreiche Reiseanbieter sind auf den Urlaub an der Adria spezialisiert. Hier ein paar Seiten, die einem helfen, das richtige Ferienhaus, die richtige Ferienwohnung oder das geeignete Hotel zu finden:

http://meineadria.com/

http://www.holiday-home.org/de/desktopdefault.aspx/tabid-739/

http://www.strandwelt.de/urlaub/italienische-adria

http://www.venere.com/de/hotel/italien/italienische-adria-von-triest-bis-venedig/

Wer besondere weitere Tipps für die Adria hat, kann sie hier gern kommentieren. Ich bin für alles dankbar, denn es zieht mich immer wieder in diese Region und ich möchte auch gern den Sommer dort wieder einmal genießen. Wo hat es Dir am besten gefallen? Wo kann man den Strand besonders gut genießen? Wer kennt empfehlenswerte Hotels? Was ist Dein Lieblingsort an der Adria? Wo kann man am preiswertesten Urlaub machen?

Der Artikel Urlaub an der Adria: wurde abgelegt in der Kategorie Italienische REISEN.

Nächstes Reiseziel: Rom

Mein langgehegter Wunsch, nach Rom zu reisen, geht bald in Erfüllung[mehr]

Toller Geheimtipp: der Italienblog von Bellabionda

Beim Surfen durchs Netz bin ich auf einen hochinteressanten Blog gestoßen: Bellabionda berichtet wie ich über den italienischen Lifestyle - doch direkt aus dem schönen Land im Süden![mehr]

Region Ligurien – drittkleinste Italiens mit großer Wirkung

Einen wunderbaren Artikel über Ligurien habe ich bei Wikipedia gefunden. Er gibt einen wunderbaren Einblick in diesen Landstrich, dessen zentrale Stadt Genua ist. Angrenzend an Frankreich und den von mir schon beschriebenen Piemont hat das Gebiet neben dem ligurischen Meer und seinen Meeresschutzgebieten zahlreiche National- und Regionalparks zu bieten mit einer erstaunlichen Flora und Fauna. [mehr]

Nächstes Erholungsziel ist Sizilien

Wer den Norden zu gut kennt, will in den Süden[mehr]

Ebay Kleinanzeigen und Italien

Gib doch mal italienisch oder Italien in die Suche bei Ebay Kleinanzeigen ein[mehr]

Italienisch leben in der Kölner Südstadt

Überall höre ich in Köln die italienische Sprache - habe ich Halluzinationen oder haben die Römer wieder die Stadt eingenommen?[mehr]

Italienisch leben in Kleinitalien Kölns

Wer nicht nach Italien fahren kann, macht es sich in Kleinitalien Kölns gemütlich[mehr]

Paravents mit Italienfeeling

Für mein Schlafzimmer möchte ich mir einen Paravent kaufen, der Italienfeeling vermittelt. Ich habe mich im Netz auf tausenden Seiten über Paravents...[mehr]

Italienisch wohnen

Einrichten im italienischen Stil - doch in welchem italienischen Stil?[mehr]

Tontöpfe in terracotta auf dem Balkon

Ich seh nur noch terracotta, terracotta, terracotta[mehr]