Italienische Kulturinstitute in Deutschland

Das Wallstreet-Institut oder das Französische Kulturinstitut kennen die meisten Menschen. Doch wie schaut es mit dem Italienischen Kulturinstitut aus? Ich habe das in Köln durch Zufall entdeckt. Es befindet sich in der Nähe der Universität und ist so vor allem für die Italienisch Studenten ein gefundenes Fressen.

Gibt es dort doch eine reichhaltige ausgestattete Bibliothek und Mediathek, in der man sich auch mal einen italienischen Film für den nächsten Fernsehabend ausleihen kann.

Dort kann man auch als „normaler“ Mensch Italienischkurse absolvieren und Sprachprüfungen ablegen. Das Institut ist ein offizielles Prüfungszentrum für Italienisch als Fremdsprache. Offiziell anerkannte Sprachprüfungen wie CEL, ele.IT, IT oder CIC können dort abgelegt werden.  Es werden Standardkurse über 15 Wochen, Schnellkurse über 8 oder 10 Wochen sowie Intensivkurse (anerkannt als Bildungsurlaub) angeboten. Spezialkurse für den Beruf und für Kinder,  Einzel- und Grammatikunterricht vervollständigen das Angebot.

Der Verein „Freunde des italienischen Kulturinstituts Köln e.V.“ unterstützt als gemeinnütziger Verein die Arbeit des Kulturinstituts. Er führt Vorträge und Konzerte durch und veranstaltet die italienischen Sprachkurse. Der Verein hat seinen Focus auf deutschen Italien-Interessen wie z. B. deutsche Forschungen über die Geschichte Italiens, Aspekte der deutsch-italienischen Beziehung und die Interpretation von italienischer Musik in Deutschland.

Mitglieder des Vereins können die Kurse kostengünstiger bekommen und haben die Möglichkeit, an einem Konversationskurs sowie an einem Dante-Seminar teilzunehmen.

Als Teilnehmer von Kursen wiederum können Sie Vergünstigungen bestimmter italienischer Dienstleister in Köln in Anspruch nehmen und das Kölner Filmhaus zu ermäßigten Preisen besuchen.

Alles in allem: ein umfassendes Angebot, das man sich ruhig einmal anschauen kann. Die Atmosphäre in dem Haus, die ich schon bei verschiedenen Veranstaltungen genossen habe, ist offen und angenehm. Es lohnt sich also, einfach mal zur Information vorbeizuschauen.

Beratungszeiten des Instituts sind Montag bis Donnerstag von 10-13 Uhr und von 14:30 bis 17:00. Tel. 0221-404816, freunde@iicColonia@t-online.de. Dort können Sie sich auch erkundigen, wo das nächstgelegene italienische Kulturinstitut von ihrem Wohnort aus zu finden ist.

Der Artikel Italienische Kulturinstitute in Deutschland: wurde abgelegt in der Kategorie Italienische SPRACHE.

Solo italiano - der italienische Stammtisch in Köln

Über das Businessnetzwerk www.xing.de wird ein italienischer Stammtisch organisiert, der sich einmal im Monat trifft. Bei diesem Stammtisch geht es darum, die italienische Lebensart gemeinsam zu pflegen. Zusammensitzen, essen, trinken, das Leben feiern - und dabei wird nur Italienisch gesprochen. Kulturelle Aktivitäten ergänzen die Treffen – mal schaut man sich einen Film an, doch oft ist es mit dem Besuch eines Restaurants schon getan, dass italienisches Lebensgefühl aufkommt.[mehr]

Warum lernt man Italienisch?

Ungefähr 500.000 Menschen besuchen jährlich italienische Sprachkurse - und das weltweit! Nicht gerade viel möchte man meinen. Ist das Lernen der italienischen Sprache ein Luxus, eine zwecklose Angelegenheit, wenn man nicht gerade vor hat, in dem Land zu leben oder zu arbeiten?[mehr]

Straßenbahnfahrkarten auf Italienisch kaufen

Heute ist mir zum ersten Mal aufgefallen, dass man den Fahrkartenkauf auf den Automaten der Kölner Verkehrsbetriebe auch auf Italienisch machen kann. Fähnchen zeigen an, auf welche Sprachen man switchen kann. 5 sind angegeben: Türkisch, Englisch, Französisch, Deutsch - und eben auch Italienisch![mehr]

Toller Geheimtipp: der Italienblog von Bellabionda

Beim Surfen durchs Netz bin ich auf einen hochinteressanten Blog gestoßen: Bellabionda berichtet wie ich über den italienischen Lifestyle - doch...[mehr]

Region Ligurien – drittkleinste Italiens mit großer Wirkung

Einen wunderbaren Artikel über Ligurien habe ich bei Wikipedia gefunden. Er gibt einen wunderbaren Einblick in diesen Landstrich, dessen zentrale...[mehr]

Nach Sizilien die größte Region: Piemont

Piemont liegt im Nordwesten Italiens und ist mit seinem Zentrum Turin die größte Region nach Sizilien. Da ich mich sehr für den Norden Italiens...[mehr]

Belladonna - Europatournee und CD "And There Was Light"

Die italienische Band hat Tourneetermine im Januar 2012 in München, Berlin, Dresden, Köln und Düsseldorf. Und ich sag mal: deren Musik ist einfach...[mehr]

Veranstaltungshinweis: Italienische Lieder gemeinsam singen in Köln

Der Kölner an sich hat ein lustiges Hobby: er liebt es, zu jeder Zeit gemeinsam mit anderen in Kneipen, Biergärten etc. zu singen - unabhängig von...[mehr]

Venedig - Preiswertes Übernachten in Klöstern

Heute bin ich auf tolle Tipps gestoßen für einen längeren Venedigaufenhalt - schlafen im Kloster[mehr]

„Echtes“ Italien erleben: Ferienwohnung nah von Sora

Wer nach Italien in den Urlaub fährt, ist oft in touristischen Gebieten unterwegs. Die Badeorte an der Adria oder Feriengebiete wie die Toscana sind...[mehr]