Straßenbahnfahrkarten auf Italienisch kaufen

Heute ist mir zum ersten Mal aufgefallen, dass man den Fahrkartenkauf auf den Automaten der Kölner Verkehrsbetriebe auch auf Italienisch machen kann. Fähnchen zeigen an, auf welche Sprachen man switchen kann. 5 sind angegeben: Türkisch, Englisch, Französisch, Deutsch - und eben auch Italienisch!

@Renata

Ich weiß nicht, ob Italienisch wirklich zu den 5 meist gesprochenen Sprachen in Köln zählt - ich hätte Arabisch oder Japanisch den Vorrang gegeben, wenn ich an die vielen Touristen aus Japan denke oder daran denke, welche Sprachen so in den Wägen der KVB hauptsächlich gesprochen werden.

Ich glaube, dass der Kölner stolz darauf ist, dass er sich gefühlsmäßig dem italienischen Leben so nahe fühlt und deshalb seine Fahrkarten gern in dieser Sprache verkaufen möchte. Dass er damit zeigen möchte: Ja, wir sind weltoffen und ganz besonders so weltoffen, wie die Italiener, bei denen ebenso viel Urlaub gemacht wird, wie bei uns Touristen in die Stadt kommen sollen, um viele kleine Andenken rund um den Kölner Dom zu kaufen.

Der Kölner fühlt sich als Halbitaliener, weil er die Abende in den Sommern in den vielen Cafés und Biergärten draußen verbringt. Findet man dort keinen Platz mehr, werden auch die Parks mit Kölschflaschen und deren Trägern bevölkert. Das ist das, was ich an Köln so liebe: dass sich im Sommer tatsächlich so ein südländisches Flair am Rhein, in den Straßen und  in den Parks herstellt.

Dass man im Sommer in Köln Urlaub machen kann, auch wenn man keine Zeit hat, nach Italien zu reisen. Dass der Rheinländer, dessen lockere Art einen manchmal ganz schön nerven kann, eben auch zu feiern versteht und das Leben ein klein bisschen mehr genießt als an so manchen anderen Orten in Deutschland. Und wenn er es doch nicht tut, dann fühlt er sich eben so, als wenn er es hätte tun können oder wollen.

Der Kölner ist ein Halbitaliener im Herzen. Hach, wie romantisch ;-): "Biglietto singolo adulto breve distanza!" "Biglietto singolo adulto Livello dei prezzi 1b"

Der Artikel Straßenbahnfahrkarten auf Italienisch kaufen: wurde abgelegt in der Kategorie Italienische SPRACHE.

Nächstes Erholungsziel ist Sizilien

Wer den Norden zu gut kennt, will in den Süden[mehr]

Italienisch leben in der Kölner Südstadt

Überall höre ich in Köln die italienische Sprache - habe ich Halluzinationen oder haben die Römer wieder die Stadt eingenommen?[mehr]

Solo italiano - der italienische Stammtisch in Köln

Über das Businessnetzwerk www.xing.de wird ein italienischer Stammtisch organisiert, der sich einmal im Monat trifft. Bei diesem Stammtisch geht es darum, die italienische Lebensart gemeinsam zu pflegen. Zusammensitzen, essen, trinken, das Leben feiern - und dabei wird nur Italienisch gesprochen. Kulturelle Aktivitäten ergänzen die Treffen – mal schaut man sich einen Film an, doch oft ist es mit dem Besuch eines Restaurants schon getan, dass italienisches Lebensgefühl aufkommt.[mehr]

Ebay Kleinanzeigen und Italien

Gib doch mal italienisch oder Italien in die Suche bei Ebay Kleinanzeigen ein[mehr]

Nächstes Reiseziel: Rom

Mein langgehegter Wunsch, nach Rom zu reisen, geht bald in Erfüllung[mehr]

Italienisch leben in Kleinitalien Kölns

Wer nicht nach Italien fahren kann, macht es sich in Kleinitalien Kölns gemütlich[mehr]

Paravents mit Italienfeeling

Für mein Schlafzimmer möchte ich mir einen Paravent kaufen, der Italienfeeling vermittelt. Ich habe mich im Netz auf tausenden Seiten über Paravents...[mehr]

Italienisch wohnen

Einrichten im italienischen Stil - doch in welchem italienischen Stil?[mehr]

Tontöpfe in terracotta auf dem Balkon

Ich seh nur noch terracotta, terracotta, terracotta[mehr]

Italienische Eissorten des Sommers

Meloneneis? Granatapfeleis? Und was kommt noch in diesem Sommer in die Waffel?[mehr]