Lieblingspizzeria 1: Peperoni in der Severinstr. Köln

Eine meiner Lieblingspizzerien in Köln ist „Peperoni“ in der Severinstraße Köln. Diese Pizzeria hat ein begrenztes doch hübsches Platzangebot an hohen und normalen Stühlen und Tischen. Dazu bietet sie einen Lieferservice an www.pizzataxi-peperoni.de Man sollte die Pizza dort unbedingt testen! Ich habe schon viele getestet und ausnahmslos als gut befunden.

@Renata

Gebacken wird die Pizza traditionell in einem Steinofen. Dies macht eine echte italienische Pizza aus. Der Teig ist wie gewünscht dünn und knusprig. Die Pizzas sind in jedem Fall Groß – egal, ob man die Übergröße wählt oder die normale Größe. Die Zutaten sind fast ausnahmslos frisch. Auf einer Salamipizza findet man auch italienische Salami!

Die Lage ist ausnehmend gut zentral in der Kölner Südstadt gelegen, in der traditionellen Severinstraße, Man erreicht die Pizzeria am besten vom Chlodwigplatz aus und kann anschließend mit vollen Bauch noch in einer der vielen Kölschen Kneipen absacken.  Oder man schlendert von der Stadt „Severinstraße“ aus gemütlich die Einkaufsstraße hinunter, bis man an dem kleinen Restaurant angekommen ist.

Eine Gratisleistung  gibt es dort für Frauen: Der Betreiber flirtet hemmungslos und sieht so gut aus, dass man nicht nur die Pizzeria verspeisen möchte. Da lässt man sich gern zweimal fragen, ob man noch Knoblauch auf die Pizza will, nur um ein Wörtchen mehr mit ihm zu wechseln. Ist man mit einem männlichen Begleiter da, flirtet er auch mal hinter dessen Rücken, falls der betreffende Herr zu griesgrämig dreinschaut.

Die Atmosphäre dort ist also in jeder Hinsicht anheimelnd und nett. Es macht so viel Spaß, da zu essen und zu sein, dass ich immer wieder gern hinkomme. Ich wünschte mir, die Pizzeria hätte noch mehr Platz und könnte zu einem richtigen Restaurant ausgebaut werden. Schauen wir mal, ob diese recht neue Pizzeria mit jungen Betreibern sich in den nächsten Jahren noch zu etwas Größerem mausert.

Der Artikel Lieblingspizzeria 1: Peperoni in der Severinstr. Köln: wurde abgelegt in der Kategorie Italienische RESTAURANTS.

Italienisch leben in Kleinitalien Kölns

Wer nicht nach Italien fahren kann, macht es sich in Kleinitalien Kölns gemütlich[mehr]

Italienische Eissorten des Sommers

Meloneneis? Granatapfeleis? Und was kommt noch in diesem Sommer in die Waffel?[mehr]

Selbstgemachte Eissorten im Eiscafé Forum Köln

Das Eiscafé Forum in der Kölner Südstadt ist beliebt und bekannt für seine hervorragende Qualität. Die selbst gemachten Eissorten haben einen köstlichen Geschmack. Frische Zutaten und altbewährte Rezepte machen die Eisbecher mit Obst und Sahne zu einem absoluten Hochgenuss. Es sind verführerisch-sündhafte Bomben, denen man sich gerne ohne Reue hingibt.[mehr]

Nächstes Erholungsziel ist Sizilien

Wer den Norden zu gut kennt, will in den Süden[mehr]

Ebay Kleinanzeigen und Italien

Gib doch mal italienisch oder Italien in die Suche bei Ebay Kleinanzeigen ein[mehr]

Nächstes Reiseziel: Rom

Mein langgehegter Wunsch, nach Rom zu reisen, geht bald in Erfüllung[mehr]

Italienisch leben in der Kölner Südstadt

Überall höre ich in Köln die italienische Sprache - habe ich Halluzinationen oder haben die Römer wieder die Stadt eingenommen?[mehr]

Paravents mit Italienfeeling

Für mein Schlafzimmer möchte ich mir einen Paravent kaufen, der Italienfeeling vermittelt. Ich habe mich im Netz auf tausenden Seiten über Paravents...[mehr]

Italienisch wohnen

Einrichten im italienischen Stil - doch in welchem italienischen Stil?[mehr]

Tontöpfe in terracotta auf dem Balkon

Ich seh nur noch terracotta, terracotta, terracotta[mehr]