Italienisch leben in der Kölner Südstadt

Überall höre ich in Köln die italienische Sprache - habe ich Halluzinationen oder haben die Römer wieder die Stadt eingenommen?

Die Südstadt in Köln ist ein wahres Paradies für Italienfreunde. Sie trägt tatsächlich auch den Namen „Klein-Italien“. Sehr viele Italiener wohnen und arbeiten in dieser Gegend. Egal, ob ich mit der Linie 17 durchs Viertel fahre, über die Straßen laufe oder in einem x-beliebigen Café sitze – überall treffe ich Italiener, schwirrt die Italienische Sprache im Vorbeigehen an mir vorbei. Ich liebe das aus vollstem Herzen. In der letzten Zeit sind noch viele Touristen aus Italien da, so dass ich noch häufiger die „bella lingua“ höre. Mich verwundert und erstaunt es immer wieder, da ich mich an manchen Tagen wie in Italien fühle. Für mich persönlich ist das gut so. Ich kann nicht so oft nach Italien reisen, wie ich gern möchte. Wenn ich die Sprache einfach nur im Alltag häre, geht mein Herz auf, ich fühle mich ein bisschen wie im Urlaub in Italien. Wenn ich Erholung brauche, gehe ich zum italienischen Bäcker auf die Bonner Straße und höre ein bisschen zu, was dort erzählt wird. Oder ich gehe ins Eiscafe Forum und flirte mit den Italienern dort ein wenig in ihrer Muttersprache. Oder erfreue mich einfach an den vielen italienischen Menschen auf den Straßen, denen ich zuhören kann. Dadurch frische ich tatsächlich immer wieder mein Italienisch auf – wenn auch nur in bescheidenem Maße. Ja, ich liebe die Südstadt, auch wenn die Gentrifizierung dort enorm zugeschlagen hat. Dort erhalten sich viele kleine Läden, da die Menschen es schätzen vor Ort einzukaufen wie z. B. im italienischen Feinkostladen auf der Severinstraße. Ja, ich liebe mein halbitalienisches Veedel – so kann ich mich immer ein wenig als Halb-Italienerin fühlen. Ich halte den Restaurantbesitzern, Ladeninhabern etc. die Treue und hoffe, dass die Südstadt weiter so ein gutes Pflaster für italienische Lebenskultur bleibt. Ich habe dort meinen Spaß und freue mich des Lebens, auch wenn ich nicht in den Urlaub nach Italien fahren kann. Und kommt es nicht eher darauf an, die Lebensfreue im Alltag zu erhalten als aus einem tristen Alltag sich nur auf den nächsten Urlaub zu freuen. Im Idealfall hat man beides.

Der Artikel Italienisch leben in der Kölner Südstadt: wurde abgelegt in der Kategorie Italienische SPRACHE.

Nächstes Erholungsziel ist Sizilien

Wer den Norden zu gut kennt, will in den Süden[mehr]

Solo italiano - der italienische Stammtisch in Köln

Über das Businessnetzwerk www.xing.de wird ein italienischer Stammtisch organisiert, der sich einmal im Monat trifft. Bei diesem Stammtisch geht es darum, die italienische Lebensart gemeinsam zu pflegen. Zusammensitzen, essen, trinken, das Leben feiern - und dabei wird nur Italienisch gesprochen. Kulturelle Aktivitäten ergänzen die Treffen – mal schaut man sich einen Film an, doch oft ist es mit dem Besuch eines Restaurants schon getan, dass italienisches Lebensgefühl aufkommt.[mehr]

Italienische Kulturinstitute in Deutschland

Das Wallstreet-Institut oder das Französische Kulturinstitut kennen die meisten Menschen. Doch wie schaut es mit dem Italienischen Kulturinstitut aus? Ich habe das in Köln durch Zufall entdeckt. Es befindet sich in der Nähe der Universität und ist so vor allem für die Italienisch Studenten ein gefundenes Fressen. [mehr]

Ebay Kleinanzeigen und Italien

Gib doch mal italienisch oder Italien in die Suche bei Ebay Kleinanzeigen ein[mehr]

Nächstes Reiseziel: Rom

Mein langgehegter Wunsch, nach Rom zu reisen, geht bald in Erfüllung[mehr]

Italienisch leben in Kleinitalien Kölns

Wer nicht nach Italien fahren kann, macht es sich in Kleinitalien Kölns gemütlich[mehr]

Paravents mit Italienfeeling

Für mein Schlafzimmer möchte ich mir einen Paravent kaufen, der Italienfeeling vermittelt. Ich habe mich im Netz auf tausenden Seiten über Paravents...[mehr]

Italienisch wohnen

Einrichten im italienischen Stil - doch in welchem italienischen Stil?[mehr]

Tontöpfe in terracotta auf dem Balkon

Ich seh nur noch terracotta, terracotta, terracotta[mehr]

Italienische Eissorten des Sommers

Meloneneis? Granatapfeleis? Und was kommt noch in diesem Sommer in die Waffel?[mehr]